Drucken
Hauptkategorie: Presseinformationen

THW und THW – Jugend mit Festwagen beim diesjährigen Freimarktsumzug

Motto: „Starke Jungs und Mädels im THW“

Der wahrscheinlich längste und höchste Festwagen kam aus Horn-Lehe

Die THW-Jugend Bremen-Hastedt-Vahr und die Fachgruppe Räumen der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) Ortsverband Bremen-Mitte nahmen in diesem Jahr mit einem selbst gestalteten Festwagen am Bremer Freimarktsumzug teil. Der in Horn-Lehe beheimatete THW Ortsverband ließ unter dem Motto „Starke Jungs und Mädels im THW“ zwei überdimensionale THW-Helfer eine Schiffschaukel tragen.

Seit Anfang des Jahres beschäftigten sich die Jugendlichen und Erwachsenen des THW Bremen-Mitte in unzähligen Arbeitsstunden mit der Gestaltung ihrer riesigen THW-Figuren. Ein Stahlgerüst bildete die Grundlage, Maschendraht, Gips, Pappmachee und viel Farbe machten daraus einen THW-Helfer und eine THW-Helferin, die auf einem Tieflader stehend die erlaubten vier Meter Höhe voll ausnutzten. Dabei trugen sie einen schweren Holzbalken mit einem daran hängenden Boot auf den Schultern. Für den Fahrer war es Schwerstarbeit, den über 20m langen Festwagen sicher durch die dicht gedrängten Zuschauergassen zu manövrieren. Insgesamt nahmen fast 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene des THW am Umzug teil.

Durch Fördermittel und zahlreiche private Spenden war es den THW Mitgliedern möglich, mehrere hundert Kilo Bonbons und diverse Streuartikel des THW unter den Zuschauern zu verteilen. Obwohl es am Ende nicht zu einer Auszeichnung in der Kategorie bester Festwagen gereicht hat, waren alle Beteiligten begeistert und der Stress der letzten Tage vor dem Umzug schnell vergessen. Alle hoffen, bei den Zuschauern an der Umzugsstrecke einen positiven bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben und den ein oder anderen Jugendlichen oder Erwachsenen zum Mitmachen im THW und der THW-Jugend begeistert zu haben. Weitere Informationen findet man unter:
http://www.thw-jugend-bremen-mitte.de und http://www.thw-bremen-mitte.de.

+     +    +

Downloads: